Stefanie Schmiedeberg

Die
Glaubenssatz­arbeit
im Coaching

Die Glaubenssatzarbeit

Wer sein Leben zum Positiven verändern möchte, kommt an der Arbeit an den eigenen Glaubenssätzen nicht vorbei. Glaubenssätze sind Sätze, an welche du fest glaubst, die nicht hinterfragt, sondern als Wahrheit angesehen werden, egal wie absurd sie auch sind. Es sind Denkmuster, die sich meist schon in frühen Kindheitstagen gebildet haben, welche in bestimmten Situationen immer wieder bewusst, wie auch unbewusst gedacht werden. Oft werden das Verhalten und Denken aufgrund eines solchen Glaubenssatzes so bestimmt, dass du gar keine Kontrolle über dein Fühlen und Handeln mehr ausüben kannst, sondern nur noch reflexartig reagierst.

Loslassen

Vielleicht denkst du nun, dass du unter gar keinen negativen Glaubenssätzen leidest

 

Leider laufen Glaubenssätze oftmals komplett unbewusst ab, sodass du bewusst gar nicht mitbekommst, dass du darunter leidest. Sondern lediglich merkst, dass dein Leben einfach nicht so verläuft, wie du es gerne hättest. Hier kommt die Glaubenssatzarbeit ins Spiel, diese zeigt auf, welche Glaubenssätze in dir arbeiten und warum bestimmte Dinge sich immer und immer wieder wiederholen und sich wie ein roter Faden durch dein Leben ziehen.

 

Glaubenssatzarbeit

Glaubenssätze können sowohl negativ wie auch positiv sein.

„Ich kann das nicht“ – „Ich kann das“

„Das schaffe ich nie“ – „Das schaffe ich“

„Ich bin nicht gut genug“ – „Ich bin gut genug“

„Ich habe nie Glück“ – „Ich bin ein Glückspilz“

„Das bin ich nicht wert“ – „Ich bin es wert“

„Niemand liebt mich“ – „Ich werde geliebt“

„Ich bin nicht wichtig“ – „Ich bin wichtig“

„Ich bin dumm“ – „Ich bin schlau“

Endlos könnte man diese Liste weiterführen, auf der einen Seite die negativen Glaubenssätze, die dich im Leben bremsen und dich von dem abhalten, was du wirklich willst und auf der anderen Seite die positiven Glaubenssätze, die dir guttun und dich glücklich machen.

 

Aufbau der Glaubenssatzarbeit als Coaching

Im Coaching gibt es bestimmte Techniken, wie du deine negativen Glaubenssätze ausfindig machen und nach und nach auflösen kannst. Positive Glaubenssätze werden verstärkt, wodurch mehr Selbstvertrauen entsteht, du eine optimistische Grundhaltung erlangst und voller Energie deine Lebensziele anpacken und verwirklichen kannst.

Als dein Coach unterstütze ich dich bei deiner Glaubenssatzarbeit und begleite dich auf deinem Weg in ein erfülltes Leben.

Hallo, mein Name ist Stefanie Schmiedeberg

Selbstliebe war für mich etliche Jahre ein riesiges Thema. Ich war mir selbst einfach nichts wert, traute mir nichts zu und fand mich nur zu oft in Situationen wieder, in welchen ich die Opferrolle einnahm. So wurde ich meist nicht ernst genommen, wurde gemobbt, hatte Freunde, die im Grunde keine waren und fand mich in Liebesbeziehungen wieder, die man als Albtraum zusammenfassen kann. Erst als ich anfing, mir selbst etwas wert zu sein, an mich selbst zu glauben und so zu lieben, wie ich bin, änderte sich mein Leben zum Positiven.

Da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie schwer es sein kann, Selbstliebe, Selbstvertrauen und einen gesunden Selbstwert zu entwickeln, möchte ich dich dabei unterstützen dein wahres Potenzial zu leben.

Ich begleite dich auf deinem Weg, deinen eigenen Wert zu erkennen, für dich selbst einzustehen und das Leben zu erschaffen, in dem du leben möchtest.

Bist du bereit für den ersten Schritt?

Kennenlerngespräch mit Stefanie Schmiedeberg - Self Coaching Life Coaching

• Stefanie Schmiedeberg •
Dein Life & Business Coach

Meine Leistungen

Meine Leistungen für Körper, Geist und Seele:

 

  • Life Coaching
  • Health Coaching
  • Love Coaching
  • Business Coaching
  • Self Coaching
Meine Coaching-Methoden

Folgende Methoden können im Coaching zum Einsatz kommen:

 

↑ Glaubenssätze ↑